Haupt Menü

Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag Geburtstage in den nächsten 3 Tagen: Op3R4ToR (46), xx-blackbird (55)

Statistik

6 Beiträge


Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 272 Besuchern, die am 14.05.2020, 09:40 zeitgleich online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten

Rss-Feed

Meldungen




















Powered By phpBB3-Magic.de

ich hab es getan... (Erfahrungsbericht Basic-Training)

Alle Aktivitäten auf der Rennstrecke

Moderatoren: Orga-Team, Moderatoren

ich hab es getan... (Erfahrungsbericht Basic-Training)

Beitragvon MausS » 09.05.2007, 14:39

Tach zusammen,

nachdem ich damals
http://www.super-blackbird.org/modules. ... ennstrecke
so viele gute Tipps bekommen und lange nach einer halbwegs vernünftigen Maschine gesucht habe, vor 2 Monaten dann kurzentschlossen eine sehr günstige PC23, also ne CBR600F von 1990 gekauft (die sich bei näherer Betrachtung für den geplanten Einsatzzweck sehr schnell als Fehlkauf herausstellte), jede Menge Anbieter im Internet verglichen und nach dem idealen Angebot für mich gesucht und mich dann endlich für ein Basic-Training auf dem Harzring mit Doc Scholl entschieden habe, war es am Wochenende endlich soweit.

Hier mein Bericht:
Vor etwa 2 Monaten hatte ich mich angemeldet. www.doc-scholl.de - Basictraining (= erweitertes Sicherheitstraining mit Blickführung, Kurventechnik und Schräglagen je nach Lust und Laune) über 2 Tage auf dem Harzring in Reinstedt bei Aschersleben. Angemeldet habe ich mich mit „der Alten“. Bei näherer Betrachtung habe ich dann jedoch angerufen und mitgeteilt, dass ich doch mit „der Dicken“ komme. Freitag Mittag bin ich mit dem Mopped von der Firma aus los (mit unserem Riesen-Smart-Anhänger hätte ich ziemlich viel Hilfe beim ab- und aufladen gebraucht - und das wollte ich nicht dauf ankommen lassen). Ehrlich gesagt: als ich losfuhr, hatte ich kurzfristig das Bedürfnis, einfach nach Hause zu fahren und mich zu drücken - aber dann siegte doch die Vorfreude.

Am Ring angekommen, war mein erster Eindruck: „hm, niedlich“ (der Harzring ist nämlich eigentlich eine Kartbahn, dementsprechend viele Kurven auf kleinem Raum). Im Ring-Hotel eingecheckt (mein „Einzelzimmer“ war ein Riesenraum mit 3 Betten - sauber, ordentlich, prima Betten - nicht wirklich günstig - aber sehr empfehlenswert), angemeldet, zum Fahrzeug-Check (alles bestens, aber erstmal Luftdruck senken) und dann früh ins Bett.

Sonnabend früh: sehr gutes Frühstück, 8.30 Begrüßung, Gruppeneinteilung und Fahrerbesprechung und um 9.00 gings dann endlich los. Wir waren 8 Gruppen zu je 6 Fahrer + Instruktor. 4 Gruppen blieben am Ring zum Sektionstraining, Die anderen 4 fuhren zum nahegelegenen Flugplatz zwecks Sicherheitstraining (die klassischen Aktionen: Gefahrbremsung, bremsen und ausweichen, wer fährt am langsamsten, Slalomfahren und Kreisbahn - zum selbst locker werden und für den Instruktor zum checken, was ihn bei den Fahrer/Maschinen-Kombinationen erwartet). Mittags wurde gewechselt. Mir hat das Sicherheitstraining mächtig Spaß gemacht, obwohl ich’s ja vom ADAC kannte, aber Übung ist bekanntlich nie ein Fehler. Das Sektionstraining dann war ein super-Einstieg in die Bahn. Der Ring wurde in 4 Sektionen aufgeteilt und alle 4 Gruppen übten jeweils einen Streckenabschnitt (wenden auf der Bahn *kopfschüttel ;-) ). So bekam man ein Gefühl für den Streckenverlauf, die Ideallinie und die Blickführung. Abends war gemeinsames Grillen im Fahrerlager angesagt.

Am Sonntag wurde dann gruppenweise der gesamte Ring abgefahren. Immer der Instruktor voraus, die Gruppe - Reihenfolge rotierend - hinterher. Bis Mittags üben, üben, üben, dann Einzel-Wertungsrunden (jeder Fahrer einzeln, an jeder Kurve ein Instruktor, der das harmonische Gesamtbild bewertete (nicht Geschwindigkeit sondern sauberes Fahren zählte).

Mein Fazit: supertoll! der Abstand Mundwinkel-Ohren reichte nicht aus für das Dauer-Mega-Grinsen, das sich automatisch ins Gesicht gebrannt hat ::Suuuper::

Ich hatte allerdings auch richtig richtig Glück mit der Gruppe. Unser Instruktor, Harry Gres, hat sich enorm viel Mühe gegeben, hat erklärt, gezeigt und korrigiert ohne Ende und uns damit mächtig vorwärts gebracht. Jeder sollte Spaß haben, dabei Leistung zeigen und die Gruppendynamik sollte möglichst erhalten bleiben. Das hat er erstklassig hingekriegt! (Wir aber auch :mrgreen: )

Ach, übrigens, die „niedliche“ Strecke hat ganz schön Körpereinsatz abgefordert. Durch die schnellen Kurvenwechsel war man nur am rumturnen auf der Maschine - und das hat SPASS-SPASS-SPASS gemacht!

Meine Reifen sehen nach "getaner Arbeit" aus, Wolf hat sofort die Kratzer an den Seitenverkleidungen (von den Stiefeln beim Hanging-Off üben) entdeckt, ich hatte Montag Muskelkater in den Oberschenkeln, meine Angstnippel sind wieder ein ganzes Stück kürzer (Nachmittags habe ich streckenweise angestrengt versucht, nicht draufzukommen; war aber nicht einfach und ging zu lasten der sauberen Kurven - also lieber wieder dauerschrappen) - mein Instruktor riet mir (ohne, daß ich ihn gefragt hätte) mir ne GSX750R K6 zuzulegen und nach Calafat zu gehen.
*super-mega-mächtig-stolz-und-glücklich-bin

LG
Meike
Benutzeravatar
MausS
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 440
Registriert: 25.02.2003
Wohnort: Delmenhorst
Postleitzahl: 27755
Land: Deutschland
Motorrad: downgrade 08/17: PC35

Beitragvon Gloeckner-Willi » 09.05.2007, 15:32

Glückwunsch 8)

Dann biste ja für die Eifel vollends gerüstet.

Vielleicht sehen wir uns dort ja.
XX-Gruß

Thorsten
-----------------------------------------------------------------------------

Blue-XX ... sonst niXX
Benutzeravatar
Gloeckner-Willi
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 582
Registriert: 29.01.2003
Wohnort: 51588 Nümbrecht
Postleitzahl: 51588
Land: Deutschland
Motorrad: DoX - BLAU - 2001 - LKM

Beitragvon XX-Speed » 09.05.2007, 17:05

::Haaalllooo:: Meike,

schön, das es Dir so gut gefallen hat und das Du alles heil überstanden hast, ::Suuuper::
dann kannst Du uns bei der nächsten ::tour:: ja mal das gelernte zeigen.

Gruß Franz
'Mein Schutzengel fährt mit'
Benutzeravatar
XX-Speed
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 324
Registriert: 08.02.2006
Postleitzahl: 26131
Land: Deutschland
Motorrad: CBR 1100 XX

Beitragvon Kurvensuechtiger » 09.05.2007, 17:06

super ::Suuuper:: Meike, was sind schon ein paar Kratzer an der Seiteverkleidung gegen abgeschlieffene Angstnippel :D ::Suuuper::
haltet immer einen Reifen auf der Strasse ;-)

Udo
Benutzeravatar
Kurvensuechtiger
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 921
Registriert: 22.09.2003
Wohnort: 53919 Weilerswist
Postleitzahl: 53919
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000

Beitragvon Joska » 10.05.2007, 20:19

Hallo Meike,
es freut mich immer zu lesen, daß andere an solchen Trainings richtig Spaß habe :lol:
Dein Bericht wird sicherlich so manchen ermutigen auch sowas zu buchen.

Mein eigenes Training am gleichen WE in Groß-Dölln war sehr sportlich und hat mir auch viel Spaß gemacht (siehe eigener Thread).

Ins Kurvenreview komme ich leider nicht so leicht - einfach der falsche Wohnort. :x

Viele Grüße, Jóska
Benutzeravatar
Joska
Mitglied
 
Beiträge: 131
Registriert: 22.05.2006
Wohnort: 34121 Kassel
Postleitzahl: 34121
Land: Deutschland
Motorrad: cbr 1100 xx

Beitragvon MausS » 10.05.2007, 23:27

Joska hat geschrieben:Ins Kurvenreview komme ich leider nicht so leicht - einfach der falsche Wohnort.

wie jetzt, Du hast doch die Holsteinische Schweiz vor der Haustür...


@ Thorsten: ob das was mit der Eifel jetzt aktuell was wird, wissen die Götter (und mein Mann 8) ) Der Trend bei uns geht Richtung "ausfallen lassen". Schließlich wollen wir in der Woche danach schon los zur großen Urlaubstour.
Aber das Jahr ist ja noch lang und dann machen wir das lieber wenn wir mehr Zeit haben.

@ Udo: ::Suuuper:: mein reden

@ Franz: siehste - ging auch ohne Hänger :wink: - besorg Du die Kurven, dann zeig ich Dir was von Blick- und Kurvenführung :lol:

Ich habe übrigens mal ein paar Bilder hochgeladen:
http://www.pixum.de/members/meike12/?ac ... 90f7bcc68f

Liebe Grüße
Meike
Benutzeravatar
MausS
Sponsor
Sponsor
 
Beiträge: 440
Registriert: 25.02.2003
Wohnort: Delmenhorst
Postleitzahl: 27755
Land: Deutschland
Motorrad: downgrade 08/17: PC35


Zurück zu Lehrgänge und Renntrainings



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast